DÜW - Journal Aktuell
Leben im Landkreis

Informationsbroschüre Landkreis Bad Dürkheim (pdf-Dokument)


Informationen aus Verwaltung, Freizeit, Wirtschaft

Marathon Deutsche Weinstraße

Aktuelles

Wir suchen eine Fachkraft für barrierefreien Tourismus in Teilzeit (m/w)

>> more
Landrat Ihlenfeld und Ministerialdirektorin Inge Degen bei der Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung

Kreis Bad Dürkheim führt flächendeckend landesweite Ehrenamtskarte ein

>> more

Busverkehr ab Donnerstag regulär

>> more

Ausstellung von Marion Schacht von 25. August bis 30. September

>> more
Foto: Stadt Bad Dürkheim

Wanderung mit Landrat zu Denkmälern am 3. September

>> more
Erlebnistag Deutsche Weinstraße 2015

Am Erlebnistag Deutsche Weinstraße (28.8.) Sperrung der Weinstraße

>> more

Landkreis Bad Dürkheim belegt Spitzenplätze in Sachen Weiterbildung

>> more
Prüfung bei der Kvhs bestanden.

Zeugnis der Berufsreife bei der Kvhs Bad Dürkheim – nächster Kurs ab 8. September

>> more

Firma Göbel stellt Betrieb für Bauschuttrecycling ein

>> more

Ab 18. Juli zwischen Oggersheim und Berliner Platz

>> more

Sperrung der Ortsdurchfahrt Frankeneck während der Sommerferien

>> more

Seit zwei Jahren keine Fälle von Q-Fieber aufgetreten

>> more
Rodolfo Bentivegna (li.) und Marco D'Ambrosio mit ihren Zertifikaten.

Dozenten der Kreisvolkshochschule Bad Dürkheim bilden sich weiter

>> more
Programmheft Herbst/Winter 2016

Neues Programm und Homepage der Kreisvolkshochschule

>> more

Landkreis führt Interessenbekundungsverfahren durch

>> more
Landrat Ihlenfeld (m.) übergibt die Spende an Eva Wild-Angerlau (li.) und Birgit Matern-Heer (re.) vom Tierschutzverein „Bürger gegen Tiermissbrauch“ Bad Dürkheim.

Wieder Spende über 500 Euro für den guten Zweck

>> more

Landesentscheidung bestätigt Haltung des Landkreises

>> more

Von 18. Juli bis 2. September wegen Straßenarbeiten

>> more

Effektiver Hochwasserschutz und notwendige Renaturierung werden ideal kombiniert – Landrat weist Kritik der Bürgerinitiative zurück

>> more

Auf Initiative des Landkreises Bad Dürkheim stellen VRN und Palatina Bus Mobilitätstraining für Senioren und neue Broschüren „Mobil bleiben mit Bus und Bahn“ im Kreis  vor

>> more

Kurs der Kreisvolkshochschule Bad Dürkheim startet am 06. September

>> more

Sechs Termine mit viel Information und Vermittlung interkultureller Kompetenz

>> more
Cabriobus

Cabrio-Doppeldeckerbusse von 1. Mai bis 30. Oktober wieder in der Ferienregion Deutsche Weinstraße unterwegs

>> more
Über 3000 Läufer auf der Strecke

Erfolgreiches Jubiläum für den 10. Marathon Deutsche Weinstraße

>> more

Bekanntmachung des Kreiswahlleiters für den Wahlkreis 41 - Bad Dürkheim

>> more

Rhein-Haardtbahn nun Teil des ZSPNV

>> more
Landrat Hans-Ulrich Ihlenfeld und AOK-Bezirksgeschäftsführer Reinhard Tenzer unterzeichnen den Kooperationsvertrag.

Kreisverwaltung Bad Dürkheim und AOK entwickeln gemeinsames Konzept

>> more
Landrat Ihlenfeld (li.) und Kvhs-Leiterin Regine Holz durchschneiden das symbolische Band zur Eröffnung.

Rückblick auf den Tag der offenen Tür bei der Kreisvolkshochschule Bad Dürkheim

>> more

Sammelstelle besteht weiterhin – neue Anlieferzeiten

>> more

Ab September auch am Samstagvormittag geöffnet

>> more

Unbekannte geben sich als Mitarbeiter des Kreises aus

>> more
Schön, wenn alles geregelt ist: Die Notfallmappe.

Notfallmappen bei Betreuungsbehörde im Kreishaus erhältlich - zweite Auflage erhältlich!

>> more
Bei der Preisverleihung (v.l.): Wirtschaftsministerin Eveline Lemke, Landrat Hans-Ulrich Ihlenfeld, Stadtbürgermeister Deidesheim Manfred Dörr, Tourismusreferentin des Landkreises Regina Schmitt, Oberbürgermeister Neustadt Hans Georg Löffler.

Landkreis Bad Dürkheim und Neustadt gewinnen bei Wettbewerb für barrierefreien Tourismus

>> more

Delegation aus dem Partnerlandkreis Kluczbork hat den Landkreis Bad Dürkheim besucht

>> more
Partner für Vergünstigungen gesucht
>> more
Büro der Kvhs jetzt in der Weinstraße Süd 2 in Bad Dürkheim
>> more

 
 
Leitfaden Flüchtlingsbetreuer
Kreisvolkshochschule
Menschenrechte für die Frau
Rahmenvereinbarung
Bürgerpreis 2015
Partnerschaften