"Gib dem Wasser eine Chance"

Aquarell-Ausstellung im Kreishaus von 10. Oktober (Eröffnung: 18 Uhr) bis 24. November

 

Am Dienstag, 10. Oktober, um 18 Uhr eröffnen die „Mittwoch-Morgen-Maler“ der Offenen Kreativ-Werkstatt Bad Dürkheim im Foyer des Kreishauses (Philipp-Fauth-Str. 11) ihre Ausstellung „Gib dem Wasser eine Chance“. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des offenen Maltreffs präsentieren ihre Werke der vergangenen Monate: allesamt Aquarelle zu verschiedenen Themen, vielfältig inspiriert. Zur Vernissage ist jeder herzlich eingeladen. Die Ausstellung ist danach bis 24. November zu den Öffnungszeiten der Kreisverwaltung zu sehen.

Die Mittwoch-Morgen-Maler treffen sich mittwochs zwischen 9 und 12 Uhr in der Offenen Kreativ-Werkstatt Bad Dürkheim. „Malen befreit“, sagt Kursleiterin Helga Kaiser. „Wir lassen uns auf das Spiel mit Wasser und Aquarellfarbe ein. Thema und Technik erarbeiten wir gemeinsam und auch die jeweiligen Lernziele legen wir gemeinsam an jedem Termin fest.“ Der Treff ist kein fester Kurs, sondern die Termine können einzeln besucht werden. „Man sollte nur vorher Bescheid sagen und Aquarellfarben und Papier mitbringen.“ Nächstmögliche Termine zum Einsteigen: 18. Oktober, 8. November, 22. November, 6. Dezember. Anmeldung bei Helga Kaiser: 06233/26207.


(04.10.17)

 
 
Interaktiver Haushalt
Bürgerpreis 2016
Leitfaden Flüchtlingsbetreuer
Kreisvolkshochschule
Menschenrechte für die Frau
Rahmenvereinbarung
Partnerschaften