Bürgerpreis für ehrenamtliches Engagement

Stiftung des Landkreises: Bewerbungen bis 31. Januar 2018

 

Die Stiftung des Landkreises Bad Dürkheim für Kultur, Soziales, Umwelt, Bildung, Unterricht und Erziehung lädt alle Engagierten ein, sich für den Bürgerpreis 2017 zu bewerben: Teilnehmen kann jeder, der sich passend zu den Themen der Stiftung freiwillig und unentgeltlich sozial engagiert. Dazu zählt auch, wer zum Beispiel den Jugendaustausch, insbesondere mit den Partnerlandkreisen, fördert und den europäischen Gedanken in der Schullandschaft voranbringt.

Bürgerinnen und Bürger sowie Vereine, Institutionen und Projekte können sich selbst bewerben oder von Dritten vorgeschlagen werden. „Wer sie sich in besonderem Maße aktiv einbringt, leistet einen wichtigen Beitrag zum respektvollen Miteinander und trägt zur hohen Lebensqualität im Landkreis bei. Dieses freiwillige Engagement möchten wir würdigen und fördern“, so der Stiftungsvorstand. Der Preis ist mit einem Gesamtwert von 6.000 Euro dotiert.

Vorschläge und Bewerbungen sind schriftlich an die Kreisverwaltung Bad Dürkheim zu richten und sollten den Projektnamen, eine Projektbeschreibung (seit wann läuft es, wie viele Mitstreiter hat es, etc.), gerne auch Broschüren, Pressemeldungen und ähnliches enthalten. Wichtig sind Name, Adresse und Telefonnummer des Bewerbers. Bewerbungsschluss ist der 31. Januar 2018.

Kreisverwaltung Bad Dürkheim
Philipp-Fauth-Straße 11
67098 Bad Dürkheim
Mail: info@kreis-bad-duerkheim.de  

 Flyer Bürgerpreis 2017 (pdf-Datei)


(05.12.17)

 
 
Interaktiver Haushalt
Bürgerpreis 2017
Leitfaden Flüchtlingsbetreuer
Kreisvolkshochschule
Menschenrechte für die Frau
Rahmenvereinbarung
Partnerschaften