/ Dienstaufsichtsbeschwerden

Leistungsbeschreibung

Die Dienstaufsichtsbeschwerde ist eine rechtlich anerkannte Möglichkeit, die Verletzung einer Dienstpflicht durch einen „Amtsträger“  / eine "Amtsträgerin" zu rügen. 

Sie kann sich sowohl gegen Beamte / Beamtinnen als auch gegen Arbeitnehmende / Beschäftigte in einer öffentlichen Verwaltung/Behörde richten.

Zuständige Mitarbeiter

 
Mobilitätsatlas RLP
Abfall App

Europäische Union


Interaktiver Haushalt
Leitfaden Flüchtlingsbetreuer
Kreisvolkshochschule
Menschenrechte für die Frau
Rahmenvereinbarung
Partnerschaften




Diese Seite verwendet Cookies, um die Bereitstellung unserer Dienste zu optimieren.
Mit der weiteren Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu.