/ Asyl - Krankenhilfe - Asylbewerberleistungsgesetz -

Leistungsbeschreibung

1. Leistungsberechtigte nach § 1 AsylbLG

Prüfung und Zahlbarmachung der Abrechnungen der Arzt- und Medikamentenkosten durch die Kassenärztlichen Vereinigungen und Apothekenrechenzentren.

Geltendmachung von Erstattungsansprüchen bei Krankenkassen bei Wechsel der Leistungsberechtigten in das System der GKV.

2. Leistungsberechtigte nach § 2 AsylbLG

Anmeldung der Leistungsberechtigten bei den Krankenkassen nach Meldung durch die Delegationsnehmer.

Prüfung und Zahlbarmachung der Abrechnungen der Krankenkassen.

Abmeldung der Leistungsberechtigten bei Wechsel in das System der GKV bzw. bei sonstigen Abgängen.

Zuständige Mitarbeiter

 
Mobilitätsatlas RLP
Abfall App

Europäische Union


Interaktiver Haushalt
Leitfaden Flüchtlingsbetreuer
Kreisvolkshochschule
Menschenrechte für die Frau
Rahmenvereinbarung
Partnerschaften




Diese Seite verwendet Cookies, um die Bereitstellung unserer Dienste zu optimieren.
Mit der weiteren Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu.