/ Beurkundungen des Jugendamtes (§§ 59, 60 SGB VIII)

Leistungsbeschreibung

Die Urkundsperson beim Jugendamt ist befugt, insbesondere
  • die Vaterschaftsanerkennung und Zustimmungserklärung der Mutter,    
  • die Verpflichtung zur Erfüllung von Unterhaltsansprüchen,
  • die Sorgeerklärungen
zu beurkunden.

(Vordrucke in pdf-Format (vgl. unten))

- Es wird um vorherige Terminvereinbarung gebeten. -

Welche Unterlagen werden benötigt?

 
Mobilitätsatlas RLP
Abfall App

Europäische Union


Interaktiver Haushalt
Leitfaden Flüchtlingsbetreuer
Kreisvolkshochschule
Menschenrechte für die Frau
Rahmenvereinbarung
Partnerschaften




Diese Seite verwendet Cookies, um die Bereitstellung unserer Dienste zu optimieren.
Mit der weiteren Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu.