Mobiler Rundum-Service

Abfall-App des Abfallwirtschaftsbetriebs der Kreisverwaltung Bad Dürkheim ist online

 

Die persönliche Abfuhrterminplanung und wichtige Informationen rund um das Thema Müll immer zur Hand: Der Abfallwirtschaftsbetrieb (AWB) des Landkreises Bad Dürkheim bietet ab sofort eine App für alle Smartphones an.

Für die App muss der Anwender keine Registrierung durchführen und keine persönlichen Daten preisgeben. Sie wird einmalig im jeweiligen App-Store heruntergeladen und kann offline genutzt werden. Wer sie nicht herunterladen möchte, kann sie auch browserbasiert anwenden: Einfach http://awb.kreis-bad-duerkheim.de/app im Handybrowser eingeben.

Die Adresse http://awb.kreis-bad-duerkheim.de kann auch am PC genutzt werden, um das neue Webdesign des AWB abzurufen.

Die wesentliche Info innerhalb der App sind die Abfuhrtermine: Diese können im Kalender oder als Aufzählung mit allen Terminen für das ganze Jahr angezeigt werden. Die Termine werden bei jedem Start der App im Hintergrund aktualisiert, sodass immer der neueste Stand verfügbar ist. Wer möchte, kann sich die Termine von der App in seinen Kalender auf dem Smartphone eintragen lassen oder eine Erinnerungsmail bekommen. Und wer lieber den gedruckten Abfallkalender an den Kühlschrank pinnt, kann ihn aus der App oder von der Webseite direkt ausdrucken.

Fast noch wichtiger sind die Termine für die Problemmüllsammlung, da diese seltener stattfindet. Auch für sie gibt die App eine Übersicht. Außerdem können diese Sondersammlungen mit genauer Orts- und Uhrzeitangabe auf der Startseite der App und in den Terminübersichten eingeblendet werden.

Für Wertstoffhöhe, Grünabfallsammelstellen, Verkaufsstellen für Restmüll- und Biosäcke, Wertstoffsackausgabestellen, Glas-, E-Schrott- und Kleidercontainer stehen alle Adressen mit Öffnungszeiten, inklusive Suchfunktion, bereit. Über eine Kartendarstellung kann sich der Nutzer sogar direkt zur passenden Entsorgungsstelle navigieren lassen. Auch ist erfasst, welche Materialien wo abgegeben werden können.

Und schließlich findet sich in der App auch ein „Abfall-ABC“, in dem der Anwender für seine Abfälle suchen kann, wo und wie er sie entsorgt. Es ist so konzipiert, dass Suchanfragen für noch nicht aufgelistete Gegenstände dem AWB gemeldet werden, sodass er die Liste gezielt nach den Kundenwünschen erweitern kann.

In Abfallfragen informieren auch weiterhin die Mitarbeiter der Abfallwirtschaft im Kreishaus und die Abfallberater. Sie geben zudem Tipps zur App. Telefon: 06322/961-5525


(07.12.16)

 
 
Interaktiver Haushalt
Bürgerpreis 2017
Leitfaden Flüchtlingsbetreuer
Kreisvolkshochschule
Menschenrechte für die Frau
Rahmenvereinbarung
Partnerschaften