ÖPNV-Fahrplan im Lockdown

Keine Fahrten nach 23 Uhr

 

Der erneute Lockdown hat, wie auch bereits im Frühjahr, Auswirkungen auf das Fahrplanangebot im gesamten Gebiet des Verkehrsverbundes Rhein-Neckar.

Der reguläre Schulfahrplan gilt zunächst weiter bis einschließlich diesen Freitag, den 18.12.20.

Ab dem Wochenende werden dann alle Spät- und Nachtverkehre nach 23:00 Uhr sowohl aus den Schul- als auch aus den Ferienfahrplänen herausgenommen. Diese Maßnahme dient dazu, Freizeitverkehre zu unterbinden und wird für die Dauer des Lockdowns aufrechterhalten.

Ab dem offiziellen Beginn der Weihnachtsferien am 21.12.2020 gilt der Ferienfahrplan.

Mit Ende der Ferien, also ab dem 04. Januar 2021, wird wieder nach dem regulären Schulfahrplan (unter Auslassung der Spät- und Nachtverkehre) gefahren. So können die Schülerinnen und Schüler mit dem ÖPNV die in den Schulen angebotenen Notbetreuungen erreichen.

Die aktuellen Fahrpläne werden in Kürze auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Neckar unter www.vrn.de zu finden sein. 


(16.12.20)

 
Informationen zu Corona
Abfall App

Europäische Union


Interaktiver Haushalt
Leitfaden Flüchtlingsbetreuer
Kreisvolkshochschule
Menschenrechte für die Frau
Rahmenvereinbarung
Partnerschaften




Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
ok