E-Bikes für die Kreisverwaltung

Landrat Ihlenfeld und E-Bikes

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter klimafreundlich unterwegs

 

Dienstfahrten der Kreisverwaltung Bad Dürkheim werden noch umweltfreundlicher, denn ab sofort verfügt der Fahrzeugpool über zwei weitere „Elektrofahrzeuge“: Zwei E-Bikes ergänzen den Fuhrpark. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter können diese beruflich nutzen.

„Schon seit Jahren haben wir ein Dienstfahrrad, das für Touren innerhalb von Bad Dürkheim auch häufig im Einsatz ist. Mit den E-Bikes können die Kolleginnen und Kollegen nun ganz einfach sogar etwas weitere Strecken auf zwei Rädern zurücklegen“, freut sich Landrat Hans-Ulrich Ihlenfeld. „Ich hoffe, dass das Angebot rege genutzt wird und ermuntere alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter dazu, damit wir gemeinsam aktiv sind für eine klimafreundlichere Mobilität.“

Die beiden E-Bikes wurden bei einem Fachgeschäft im Landkreis Bad Dürkheim gekauft. „Auf jeden Fall eine sinnvolle Investition, für die Umwelt und den lokalen Handel“, so der Landrat.

Übrigens: Ob mit E-Bike oder mit dem „normalen“ Zweirad, von 19. August bis 8. September ist Stadtradeln im Landkreis Bad Dürkheim. Alle Bürgerinnen und Bürger sind eingeladen, mitzumachen und gemeinsam Kilometer zu sammeln. Alle Infos und Anmeldung unter www.stadtradeln.de


(14.07.20)

 
 
Abfall App

Europäische Union


Interaktiver Haushalt
Bürgerpreis
Leitfaden Flüchtlingsbetreuer
Kreisvolkshochschule
Menschenrechte für die Frau
Rahmenvereinbarung
Partnerschaften




Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
ok