Zugausfälle und Schienenersatzverkehr zwischen Kaiserslautern und Neustadt von Freitag, 10. April bis Montag, 13. April 2020

Zusätzlicher Ausfall in der Nacht 25./26. April 2020

Geänderte Fahrzeiten der RB 70 zwischen St. Ingbert und Kaiserslautern

 

Kaiserslautern: Von Freitag, 10. April, bis Montag, 13. April, ist jeweils ganztägig aufgrund von verschiedenen Bauarbeiten die Bahnstrecke zwischen Hochspeyer und Neustadt durchgehend gesperrt.

Die Züge der Linie S1 fallen zwischen Neustadt (Weinstr.) Hbf und Kaiserslautern Hbf aus. Reisende nutzen bitte die Busse des Schienenersatzverkehrs auf diesem Abschnitt.

Für Reisende, die die Zwischenhalte nicht nutzen, werden Expressbusse eingerichtet. Diese halten nur in Neustadt (Weinstr.) Hbf und Kaiserslautern Hbf. Bei diesen Expressbussen besteht in Kaiserslautern Hbf Anschluss zur RB 70 in Richtung Saarbrücken und in Neustadt (Weinstr.) Hbf Anschluss zur S1 in Richtung Mannheim.

Aufgrund weiterer Bauarbeiten zwischen Rohrbach und Homburg verkehren die Züge der Linie RB 70 zwischen St. Ingbert und Kaiserslautern Hbf mit leicht geänderten Fahrzeiten. Die Züge der Linie RB 71 entfallen zwischen St. Ingbert und Homburg (Saar) Hbf.

Auch die wegen dem Corona-Fahrplan ohnehin nur noch eingeschränkt fahrenden Züge des SÜWEX-Netzes (Linie RE 1) fallen zwischen Mannheim Hbf und Kaiserslautern Hbf aus. Reisende nutzen bitte die S1 zwischen Mannheim und Neustadt und den Schienenersatzverkehr zwischen Neustadt und Kaiserslautern.

In der Nacht von Samstag, 25.04.2020, auf Sonntag, 26.04.2020, fällt zusätzlich noch die letzte S-Bahn von Mannheim nach Kaiserslautern (Abfahrt Mannheim Hbf 23:38 Uhr) zwischen Neustadt (Weinstr.) Hbf und Kaiserslautern Hbf aus. Ein Schienenersatzverkehr mit Bussen wird auch hier eingerichtet.

Die genauen Fahrzeiten der einzelnen Züge und Busse sowie die unterschiedlichen Anschlussregelungen sind unter https:// bauinfos.deutschebahn.com online abrufbar und an den Stationen angebracht.

Bitte beachten Sie, dass die Haltestellen des Schienenersatzverkehrs nicht immer direkt an den jeweiligen Bahnhöfen liegen. Bitte berücksichtigen Sie, dass es aufgrund der längeren Fahrzeiten der Busse zu Anschlussverlusten kommen kann. Aufgrund der längeren Fahrzeiten der SEV-Busse kann es je nach Verbindung zu Reisezeitverlängerungen von 30 – 60 Minuten kommen.

Die Mitnahme von Fahrrädern in den Ersatzbussen ist leider nicht möglich.

Bitte berücksichtigen Sie, dass bis mindestens 19. April weiterhin der wegen der Corona-Situation eingeschränkte Fahrplan gilt. Hierdurch kommt es zu weiteren Abweichungen zum Regelverkehr. So entfallen die Linien S 2 und RE 6 komplett. Die Linie RE 1 verkehrt nur noch in Einzellagen.

Alle Fahrplanangaben ohne Gewähr.

Inhaltliche Rückfragen unter:
Zweckverband Schienenpersonennahverkehr
Rheinland-Pfalz Süd
Matthias Schiele
Telefon:        0631-36659-19
E-Mail:          info@zspnv-sued.de
Internet:        http://www.rolph.de

(06.04.2020)

 
Reiserückkehrer Covid-19
Abfall App

Europäische Union


Interaktiver Haushalt
Bürgerpreis
Leitfaden Flüchtlingsbetreuer
Kreisvolkshochschule
Menschenrechte für die Frau
Rahmenvereinbarung
Partnerschaften




Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
ok