Erste Fälle von Delta-Variante im Landkreis Bad Dürkheim

Ansteckung außerhalb des Landkreises 

 

Dem Gesundheitsamt der Kreisverwaltung Bad Dürkheim wurden heute zwei Fälle der Delta-Variante des Coronavirus im Landkreis Bad Dürkheim gemeldet. Es handelt sich um ein Paar, beide über 30 Jahre, das sich außerhalb des Landkreises angesteckt hat. Die positiven PCR-Test-Ergebnisse liegen schon über eine Woche zurück, das Paar ist seither bereits in Isolation. Heute kam das Ergebnis der Sequenzierung (Untersuchung auf Varianten). Beide hatten deutliche Symptome, sind inzwischen aber fast symptomfrei. Das Gesundheitsamt hat die Quarantäne verlängert. 


(29.06.21)

 
Informationen zu Corona
Mobilitätsatlas RLP
Abfall App

Europäische Union


Interaktiver Haushalt
Leitfaden Flüchtlingsbetreuer
Kreisvolkshochschule
Menschenrechte für die Frau
Rahmenvereinbarung
Partnerschaften




Diese Seite verwendet Cookies, um die Bereitstellung unserer Dienste zu optimieren.
Mit der weiteren Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu.