Hebamme mit Coronavirus infiziert – Eltern informiert

Mitteilung des Gesundheitsamts Landkreis Bad Dürkheim/Neustadt a.d.W.

 

Wie das Gesundheitsamt der Kreisverwaltung Bad Dürkheim gestern erfahren hat, ist eine Hebamme aus dem Landkreis Bad Dürkheim mit dem Coronavirus infiziert. Alle Eltern, deren Kinder in der vergangenen Zeit von der Hebamme betreut wurden, wurden sofort informiert. Einige Mütter und ihre Kinder gelten als enge Kontaktpersonen und stehen unter Quarantäne. Für alle, die Kontakt hatten, wird durch das Gesundheitsamt ein Test angeboten.

Bei Fragen können sich Eltern an das Gesundheitsamt wenden: gesundheitsamt@kreis-bad-duerkheim.de


(25.09.20)

 
Informationen zu Corona
Abfall App

Europäische Union


Interaktiver Haushalt
Leitfaden Flüchtlingsbetreuer
Kreisvolkshochschule
Menschenrechte für die Frau
Rahmenvereinbarung
Partnerschaften




Diese Seite verwendet Cookies, um die Bereitstellung unserer Dienste zu optimieren.
Mit der weiteren Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu.