IGS Grünstadt: Alle weiteren Tests auf Corona negativ

Mitteilung des Gesundheitsamts Kreis Bad Dürkheim/Neustadt

 

Am vergangenen Donnerstag wurde dem Gesundheitsamt der Kreisverwaltung Bad Dürkheim das positive Coronatest-Ergebnis eines Schülers der IGS Grünstadt gemeldet. Daraufhin wurden die engen Kontaktpersonen ermittelt und am Montag ein Coronatest für sie angeboten. Inzwischen liegen alle Ergebnisse vor: Alle 50 Tests waren negativ.

Die engen Kontaktpersonen (die meisten Schülerinnen und Schüler der gleichen Jahrgangsstufe 11 des infizierten Schülers, Lehrer und weitere Kontakte aus dem persönlichen und beruflichen Umfeld) stehen dennoch weiter unter Quarantäne bis 14 Tage nach dem letzten persönlichen Kontakt, falls sie wider Erwarten doch noch Symptome entwickeln sollten.

Die gesamte Jahrgangsstufe 11 wird bis zum Ende der Quarantäne-Zeit weiterhin digital unterrichtet. „Dies klappt sehr gut, wir sind froh, dass wir zusammen mit dem Kreis als Schulträger frühzeitig IServ installiert haben, damit können wir nun gut arbeiten“, sagt Schulleiter Uwe Chormann. Diese Vorbereitung habe sich gelohnt.

Dass sich die Infektion nicht weiter in der Schule ausgebreitet habe, zeige, wie gut das Hygienekonzept funktioniere und dass die Regeln von der Schulgemeinschaft beachtet würden, sind sich Chormann und das Gesundheitsamt einig.

Bei Fragen können sich Schüler/innen oder Eltern an das Gesundheitsamt Neustadt wenden: gesundheitsamt@kreis-bad-duerkheim.de  


(09.09.20)

 
Informationen zu Corona
Abfall App

Europäische Union


Interaktiver Haushalt
Bürgerpreis
Leitfaden Flüchtlingsbetreuer
Kreisvolkshochschule
Menschenrechte für die Frau
Rahmenvereinbarung
Partnerschaften




Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
ok