Lockerungen im Landkreis Bad Dürkheim

Wertstoffhöfe öffnen bald, Schülerverkehr wieder im Einsatz, Kreishaus noch geschlossen

 

Seit dieser Woche gibt es kleinere Lockerungen in den Einschränkungen des öffentlichen Lebens. Auch für die Einrichtungen des Landkreis Bad Dürkheim gibt es Änderungen:

Die Grünschnittsammelstellen sind komplett wieder zu den regulären Öffnungszeiten geöffnet. Auch die Wertstoffhöfe, die Grünschnitt annehmen (Friedelsheim, Esthal, Grünstadt), sind für die Abgabe von Grünschnitt geöffnet. Übrige Abfälle können noch nicht auf den Wertstoffhöfen abgegeben werden. Hier wird an einem System gearbeitet, wie der Andrang mit einer Terminvergabe gesteuert werden kann. Sobald die Öffnung möglich ist, wird informiert.

Das Kreishaus bleibt weiter für den Publikumsverkehr geschlossen, zunächst bis 4. Mai. Anliegen können per Telefon oder Mail geklärt werden, wenn eine persönliche Rücksprache nötig ist, können individuelle Termine vereinbart werden. Für persönliche Gespräche wurde eigens ein Raum mit einer Plexiglasscheibe als Schutz eingerichtet, in dem außerdem genügend Abstand gehalten werden kann. Wenn es etwas zu klären gibt, kommen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auch direkt auf die Betroffenen zu, etwa im Bereich Grundsicherung oder Ausländerbehörde.

Für Kfz-Zulassungen ist weiterhin nur die Zentrale im Bad Dürkheimer Kreishaus geöffnet, die nach Terminabsprache nur von Autohäusern und Zulassungsdiensten genutzt werden kann. In Notfällen können auch Privatpersonen mit Termin den Service nutzen.

Ab 4. Mai gilt der reguläre Schulfahrplan des VRN wieder. Dies betrifft auch das Gebiet des Landkreises Bad Dürkheim.

Ab der ersten Maiwoche sollen die qualifizierenden Kurse der Kreisvolkshochschule ebenfalls wieder stattfinden, dazu zählen ausgewählte Integrationskurse, Hauptschulabschlusskurs (Berufsreife) und der Prüfungsvorbereitungskurs für die Telc-Türkischprüfung für Schülerinnen und Schüler.

Die Schulturnhallen bleiben für die außerschule Nutzung, z.B. durch Vereine, weiter geschlossen. Da Individualsport im Freien wieder möglich ist, öffnet die einzige Freiluft-Sportanlage des Kreises bei der Siebenpfeiffer-Realschule plus in Haßloch wieder. Die Hygiene- und Abstandsregeln müssen eingehalten werden.


(20.04.20; geändert: 21.04.20)

 
 
Abfall App

Europäische Union


Interaktiver Haushalt
Bürgerpreis
Leitfaden Flüchtlingsbetreuer
Kreisvolkshochschule
Menschenrechte für die Frau
Rahmenvereinbarung
Partnerschaften




Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
ok