Schulsporthallen ab Montag geschlossen

Maßnahme zur Eindämmung des Coronavirus

 

Nachdem das Land Rheinland-Pfalz mitgeteilt hat, dass alle Schulen und Kindertagesstätten ab Montag, 16. März, geschlossen bleiben, hat der Landkreis Bad Dürkheim beschlossen, ab Montag auch alle Schulturnhallen bei kreiseigenen Schulen zu schließen.

„Zum Schutz der Bevölkerung und um das Gesundheitssystem handlungsfähig zu halten, müssen die Infektionswege unterbrochen werden, um die Ausbreitung des Coronavirus zu verhindern bzw. zu minimieren“, so Landrat Hans-Ulrich Ihlenfeld. Deshalb rät die Kreisverwaltung Bad Dürkheim dringend davon ab, in den nächsten Wochen Veranstaltungen durchzuführen. Als Konsequenz schließt der Landkreis zudem alle kreiseigenen Hallen. Die Hallen sind nicht nur für Veranstaltungen und Sportereignisse geschlossen, sondern auch für z.B. Vereinstraining. „Die Hallen bleiben ab Montag bis auf Weiteres komplett geschlossen“, betont der Landrat.

„Wir bedauern die Umstände für Vereine und andere Gruppen, sehen die Schließung aber als folgerichtig in der aktuellen Situation. Jeder Einzelne steht in der Verantwortung, die Ausbreitung des Virus einzudämmen.“


(13.03.20)

 
 
Abfall App

Europäische Union


Interaktiver Haushalt
Bürgerpreis
Leitfaden Flüchtlingsbetreuer
Kreisvolkshochschule
Menschenrechte für die Frau
Rahmenvereinbarung
Partnerschaften




Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
ok