Sechs Schüler der IGS Grünstadt positiv auf Corona getestet

Mitteilung des Gesundheitsamts Kreis Bad Dürkheim/Neustadt

 

An der Integrierten Gesamtschule (IGS) Grünstadt sind momentan sechs aktive Coronafälle von Schüler/innen bekannt. Es handelt sich um Schüler/innen in den Klassenstufen 5, 7, 8, 9 und 10. Insgesamt sechs Klassenverbände müssen daher in Quarantäne, da alle Schüler/innen dieser Klassen als enge Kontaktpersonen gelten.

Über die Schule werden alle betroffenen Schüler/innen und Eltern informiert. Sie erhalten zudem einen Quarantänebescheid und werden nach Möglichkeit durch das Gesundheitsamt persönlich kontaktiert. Wer innerhalb der 14-tägigen Quarantäne nach dem letzten persönlichen Kontakt Symptome wie Schnupfen, Halsschmerzen, Fieber, Husten u.ä. entwickelt, sollte den Hausarzt kontaktieren und sich testen lassen.

Bereits am Freitag war ein positiver Coronafall an der IGS Grünstadt dem Gesundheitsamt gemeldet worden, entsprechende Maßnahmen wurden eingeleitet. Über das Wochenende sind nun fünf weitere Fälle hinzugekommen, die mit dem ersten in Zusammenhang stehen. Die positiv getesteten Schüler/innen haben sich im familiären Umfeld angesteckt, es gibt keine Hinweise auf eine Ansteckung in der Schule.

Bei Fragen können sich Schüler/innen und Eltern an das Gesundheitsamt wenden: gesundheitsamt@kreis-bad-duerkheim.de


(12.10.20)

 
Reiserückkehrer Covid-19
Abfall App

Europäische Union


Interaktiver Haushalt
Bürgerpreis
Leitfaden Flüchtlingsbetreuer
Kreisvolkshochschule
Menschenrechte für die Frau
Rahmenvereinbarung
Partnerschaften




Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
ok