Marathon Deutsche Weinstraße im April rückt näher

Jetzt noch schnell bis 15. März anmelden

 

Der Halbmarathon ist schon seit Oktober ausgebucht und auch bei den anderen Disziplinen werden die Plätze langsam knapp: Wer noch beim Marathon Deutsche Weinstraße am 15. April von Bockenheim nach Bad Dürkheim und zurück dabei sein will, sollte sich beeilen. Rund 3300 Athletinnen und Athleten haben sich bereits für den 11. Marathon Deutsche Weinstraße angemeldet. „Diese Resonanz begeistert uns, der Marathon ist beliebt wie nie“, freuen sich die Organisatoren Rolf Kley und Ute Turznik. Die 1650 Plätze für den Halbmarathon waren am schnellsten weg. Noch gibt es wenige Startnummern für den Duo-Marathon, bei dem sich zwei Läuferinnen oder Läufer die Marathon-Strecke teilen. Wer also noch auf die halbe Distanz möchte, sollte sich beeilen: Fast 600 Anmeldungen sind es aktuell, das heißt, nur noch rund 100 Sportler haben eine Chance. Dann bleibt nur noch die Anmeldung für den Marathon. Hier sind rund 1050 Teilnehmer bisher gemeldet.

Auch die Kinder- und Jugendläufe am Vortag (14. April) sind wie immer beliebt. „Wir empfehlen daher, sich auch für diese Läufe rechtzeitig online anzumelden“, sagt Turznik.

Das Anmeldeportal schließt am 15. März. Danach sind nur noch am 14. April Nachmeldungen direkt in Bockenheim möglich – und auch nur, falls noch Plätze frei sind.

Wer übrigens noch einen Partner oder eine Partnerin für den Duo-Marathon sucht, dem sei das Läuferforum auf der Homepage des Marathons Deutsche Weinstraße empfohlen. Hier kann es dank der „Startnummern-Börse“ auch noch kurz vor Schluss möglich sein, einen Platz zu ergattern, wenn jemand aus Verletzungs- oder anderen Gründen seinen Lauf nicht antreten kann.

Anmeldung und Forum unter: www.marathon-deutsche-weinstrasse.de


(22.01.18)

 
 
Interaktiver Haushalt
Bürgerpreis 2017
Leitfaden Flüchtlingsbetreuer
Kreisvolkshochschule
Menschenrechte für die Frau
Rahmenvereinbarung
Partnerschaften