DÜW - Journal Aktuell
Behördennummer 115
Leben im Landkreis

Informationsbroschüre Landkreis Bad Dürkheim (pdf-Dokument)


Informationen aus Verwaltung, Freizeit, Wirtschaft

Marathon Deutsche Weinstraße

Rheinland-Pfalz-Tag in Worms mit Festumzug am 3. Juni

Landkreis Bad Dürkheim mit „Haßlocher Radborzlern“ beim Umzug und einem Stand vom 1. bis 3. Juni vertreten

 

In Worms wird dieses Jahr von Freitag, 1. bis Sonntag, 3. Juni der 34. Rheinland-Pfalz-Tag gefeiert.

Zentral auf dem „Markt der Städte und Landkreise“, wo Vereine, Verbände und Kommunen ihre Vielfalt präsentieren, ist der Verein Deutsche Weinstraße-Mittelhaardt drei Tage lang am Lutherring vor Ort. Am Stand gibt es Informationen für Gäste, Wanderer und Radfreunde zu aktuellen Touren und Freizeitangeboten im Landkreis Bad Dürkheim. Die Informations- und Präsentationsstände sind freitags von 13 bis 20 Uhr, samstags von 11 bis 20 Uhr und sonntags von 11 bis 18 Uhr geöffnet.

Auch sonntags beim traditionellen bunten Festumzug ist der Landkreis mit am Start. Ab 12.30 Uhr bewegen sich über 70 Gruppen und Motivwagen durch die Innenstadt. Der Landkreis Bad Dürkheim präsentiert die „Haßlocher Radborzler“, die zuletzt 2015 mit dabei waren und begeistert den Landkreis vertreten. Mit der Startnummer 10 sind sie in diesem Jahr im Auftakt des Zuges. Neu: Der Chor „popCHORn“ begleitet den Umzug und bringt die Zuschauerinnen und Zuschauer am Marktplatz und alle Gäste am Weg des Festzuges zum Swingen und Mitsingen. Der Festzug wird vom SWR-Fernsehen in der Zeit von 15 bis 18 Uhr zeitversetzt übertragen.  

Außerdem erwartet die Besucher an allen drei Tagen ein ausführliches Programm – unter anderem mit Sportmeile, Bauern-, Öko- und Handwerkermarkt, Shows und großen Musikacts. Matthias Schweighöfer, Kim Wilde, Fools Garden, Mike Singer und Lotte sind nur einige der Größen, die für die Besucher kostenfrei in Worms auftreten. Nähere Informationen unter www.rlp-tag.de     


(15.05.18)

 
 
Interaktiver Haushalt
Bürgerpreis 2017
Leitfaden Flüchtlingsbetreuer
Kreisvolkshochschule
Menschenrechte für die Frau
Rahmenvereinbarung
Partnerschaften




Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
ok