Berufsfit, Klimafit, Wissensfit! 600 Kurse und eine Lange Nacht

Das neue Semesterprogramm der Kreisvolkshochschule ist da

 

Die Kreisvolkshochschule (KVHS) hat ihr neues Programm für das Semester Herbst / Winter 2019 aufgelegt. Und gleich drei Highlights kann Landrat Hans-Ulrich Ihlenfeld in seinem Grußwort verkünden: Die KVHS ist mit ihren Kursangeboten ab sofort zertifizierte Weiterbildungseinrichtung und damit eine noch professionellere Bildungs-Visitenkarte für die Bürgerinnen und Bürger. Ein zweites Highlight sind die KVHS-Angebote unter dem Motto „Meine Energiewende“. Darin lädt die KVHS parallel zu den Aktionswochen „Ein Kreis voller Energie“ rund um das STADTRADELN 2019 vom 15. August bis 3. September 2019 dazu ein, den eigenen Beitrag zum Klimaschutz individuell zu bestimmen, ganz gleich ob Fahrrad, Energieverbrauch oder Ernährung.

Dritter Höhepunkt im Herbst-/Winterprogramm der KVHS ist der Schwerpunkt „zusammenleben. zusammenhalten“. Dieses Motto hat die KVHS gemeinsam mit allen Volkshochschulen im gesamten Bundesgebiet als Teil des Jubiläumsprogramms zum 100-jährigen Bestehen der Volkshochschulen in Deutschland gewählt. „Wir wollen mit Ihnen ins Gespräch kommen – zu Fragen des Zusammenlebens in unserem Landkreis und in Deutschland, aber auch zum Zusammenhalt weltweit: Driftet die Gesellschaft auseinander? Wo kommen neue Währungen wie Bitcoin und Co. eigentlich her und wohin wird das führen? Wie reagiere ich auf Stammtischparolen? Welche Möglichkeiten und Chancen bietet das Älterwerden? Diese und andere spannende Fragen können Sie mit uns besprechen in den Veranstaltungen, die Sie an dem Logo ‚100‘ erkennen“, erläutert Landrat Hans-Ulrich Ihlenfeld die Angebote zum Semesterschwerpunkt.

In ihrem neuen Programm mit über 600 Kursangeboten zeigt die KVHS wieder einmal, wie sie Lust auf Lernen und fit in ganz unterschiedlichen Bereichen macht. Unter dem Motto „Klimafit“ geht es unter anderem um E-Autos und die damit verbundenen Fragen, aber auch darum, den Klimawandel und die Folgen zu verstehen und wie jede und jeder selbst aktiv etwas tun kann. „Berufsfit“ machen Bildungsfreistellungsmaßnahmen wie „Business Communication“ oder „Methoden zur Bewältigung des Kita-Alltags“ und auch die Kurse „Lesen und Schreiben lernen“ (VHS Grünstadt) für Menschen, die hierbei Schwierigkeiten haben. Dazu zählen immerhin 6,2 Millionen Erwachsene in Deutschland, die keine zusammenhängenden Texte lesen oder schreiben können (laut LEO 2018, Universität Hamburg).

„Wissensfit“ machen die Wissenshäppchen Philosophie, Psychologie oder Naturwissenschaft der VHS Hettenleidelheim wie auch das umfangreiche Sprachkursangebot in der VHS Bad Dürkheim von Englisch über Italienisch, Niederländisch und Russisch bis Spanisch. Um beim Lernen auch „Bodyfit“ zu bleiben, verspricht die VHS der Verbandsgemeinde Freinsheim mit NIA© ein „Fitnesstraining mit Gänsehautfeeling“, die VHS Kirchheim/Bissersheim hilft durch die Erkältungszeit mit „Vorbeugung und Hilfe aus dem Kochtopf“ und die VHS der Verbandgemeinde Wachenheim bietet „Selbstbehauptungsworkshop für Frauen und Mädchen“.

Angebote im Bereich Kunst und Kultur machen auch im Herbst-/ Winterprogramm wieder „Hobbyfit“. Eine Schreibwerkstatt „Kreatives Schreiben“ bietet die VHS der Verbandsgemeinde Lambrecht, Folktänze aus ganz Europa können Interessierte vier Mal donnerstags in der VHS der Verbandsgemeinde Freinsheim lernen. Eine bunte Palette an „Hobbyfit“-Kursen hat erneut die Offene Kreativ-Werkstatt Bad Dürkheim für Kinder, Jugendliche und Erwachsene im Programm – von der Acrylmalerei über die kreative Kalligrafie „Handlettering“ bis zum „Kreativsein mit wilden Farben“.

Zur „Langen Nacht der Volkshochschulen“ am 20. September 2019 lädt KVHS-Leiter Dirk Wolk-Pöhlmann ein. Die KVHS öffnet ihre Türen und bietet ab 18 Uhr in der Geschäftsstelle (Weinstraße Süd 2, Bad Dürkheim), im Haus Catoir (Offene Kreativ-Werkstatt und VHS Bad Dürkheim), in der VHS Hettenleidelheim und in der VHS Kirchheim / Bissersheim eine bunte Auswahl an Schnupperangeboten quer durch das Programm, umrahmt von Musik, leckerem Essen und Gelegenheit zum Austausch. Unter www.kvhs-duew.de und in der KVHS-Geschäftsstelle erscheint in den nächsten Wochen das genaue Programm.

Die Kurse des neuen Semesters sind online buchbar unter www.kvhs-duew.de. Das Programmheft ist in der KVHS-Geschäftsstelle (Weinstraße Süd 2, Bad Dürkheim), in der Kreisverwaltung und in den örtlichen Volkshochschulen im Landkreis erhältlich.

 


Die Kreisvolkshochschule (KVHS) Bad Dürkheim ist eine Weiterbildungseinrichtung des Landkreises und arbeitet in öffentlichem Auftrag auf Grundlage des Weiterbildungsgesetzes Rheinland-Pfalz. Mit der KVHS-Geschäftsstelle in der Kreisstadt, den elf örtlichen VHS im gesamten Landkreis und der Offenen Kreativ-Werkstatt Bad Dürkheim bietet sie jährlich rund 1.500 Kurse für über 14.000 Teilnehmende im Landkreis Bad Dürkheim an.

www.kvhs-duew.de


(03.07.19)

 
 
Jubiläum Landkreis DÜW


Europäische Union


Interaktiver Haushalt
Bürgerpreis
Leitfaden Flüchtlingsbetreuer
Kreisvolkshochschule
Menschenrechte für die Frau
Rahmenvereinbarung
Partnerschaften




Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
ok