DÜW - Journal Aktuell
Behördennummer 115
Leben im Landkreis

Informationsbroschüre Landkreis Bad Dürkheim (pdf-Dokument)


Informationen aus Verwaltung, Freizeit, Wirtschaft

Marathon Deutsche Weinstraße

Von Alter bis Nachhaltigkeit: Volkshochschule greift Trendthemen der Gesellschaft auf

Das neue Semesterprogramm der Kreisvolkshochschule ist da

 

Bewährtes, Bekanntes und Zeitgemäßes – das ist die Mischung des neuen Programmhefts für Herbst/Winter 2018, das unter dem Motto „Bildung & vhs – eine Liebe fürs Leben“ steht. Die Stärken der Volkshochschule (vhs) betont Landrat Hans-Ulrich Ihlenfeld in seinem Grußwort. Sind doch Offenheit für alle, Erreichbarkeit, Bandbreite des Angebots und das Zusammenführen von Menschen angesichts der gesellschaftlichen Veränderungen in allen Bereichen so aktuell wie nie.

Gesellschaftliche Entwicklungen greift die Kreisvolkshochschule (kvhs) wie gewohnt auf. Etwa das Thema Überalterung und Pflegenotstand, zu dem gleich mehrere Vorträge und Kurse angeboten werden mit dem Stichwort „Altern in Würde“: In Lambrecht geht es am 25. Oktober um die „Pflege von Angehörigen“ und am 15. November um den „Krankenhausaufenthalt“. Im September und Oktober findet ein Pflegekurs im Kreiskrankenhaus Grünstadt statt. Den älteren Verkehrsteilnehmern widmet sich der Kurs „Sicher im Straßenverkehr 50+“ (13. November, Freinsheim).  Und die Polizei informiert, wie man einen Einbruch verhindern kann (8. November, Lambrecht).

Wie in den vergangenen Semestern drehen sich wieder einige Kurse um Nachhaltigkeit – ein Thema, das die Gesellschaft immer mehr beschäftigt und zu einem der Kernthemen der vhs geworden ist. So etwa bei einem Vortrag zu Konfliktmaterialien, also zu den Rohstoffen in Handys, E-Autos und Haushaltsgeräten, am 28. November in Bad Dürkheim.

Auch die DIY-Welle (für „Do it yourself“, also: Selbermachen) geht Hand in Hand mit dem globalen Thema Nachhaltigkeit. „Nähen, Stricken und Häkeln werden zum Beispiel wieder verstärkt nachgefragt“, erläutert Dirk Wolk-Pöhlmann, neuer Leiter der Kreisvolkshochschule. Der Selbst-Mach-Trend ist längst im Kreis Bad Dürkheim angekommen. Neben den „Klassikern“ hat die kvhs dieses Mal auch ein paar Besonderheiten im Programm: Kinder lernen zum Beispiel in den Herbstferien in Bad Dürkheim, ein Spiel selbst zu basteln, die Eltern stellen Spiel- und Bauklötze für die Kleinen aus Holz her (Laumersheim, mehrere Termine im August und September).

Auch der Gesundheitsbereich widmet sich der Nachhaltigkeit: Gegen Erkältungen und Zivilisationskrankheiten lässt sich mit der richtigen Ernährung vorbeugen (Kochkurs in Kirchheim, 12. September) – und wenn es einen doch erwischt, gibt es natürliche Hausmittel, die ebenfalls im Kurs erläutert werden.

„Für die Entspannung haben wir natürlich wieder unsere beliebten Yogakurse im Programm“, sagt Wolk-Pöhlmann. Eine Besonderheit ist das Lachyoga, das im Oktober in Lambrecht angeboten wird. Für noch mehr Entspannung wartet im November eine Auszeit im Koster Lichtenthal bei Baden-Baden.

Übrigens: Die neuen Datenschutzbestimmungen hat die kvhs mit ihren zwölf örtlichen Einrichtungen zum neuen Semester umgesetzt. An der Erweiterung des Angebots um Online-Komponenten mit Hilfe der neuen bundesweiten Plattform vhs.cloud wird  derzeit gearbeitet.

Die Kurse des neuen Semesters  sind ab sofort online unter www.kvhs-duew.de buchbar. Das Programmheft ist bei der Geschäftsstelle der kvhs (Weinstraße Süd 2, Bad Dürkheim) und im Kreishaus erhältlich.

(05. Juli 2018)

 
 
Interaktiver Haushalt
Bürgerpreis 2017
Leitfaden Flüchtlingsbetreuer
Kreisvolkshochschule
Menschenrechte für die Frau
Rahmenvereinbarung
Partnerschaften




Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
ok