Leistungsbeschreibung

Spezielle Hinweise für - Kreis Bad Dürkheim

Baudarlehen

Der Einsatz von zinsgünstigen Baudarlehen dient im Bereich des sozialen Wohnungsbaus dazu, die laufenden Kosten aus dem Bau einer Wohnung zu senken, damit der Bauherr/Vermieter in der Lage ist, die Miete zu fordern, die als sozial verträglich angesehen wird. In der Differenz zwischen dem Zinssatz auf dem Kapitalmarkt und dem, den das Land für seine Förderdarlehen fordert, liegt die Subvention.

Im Eigenheimbereich wird auf diesem Wege die Belastung für den geförderten Bauherrn soweit gesenkt, dass sie dauerhaft getragen werden kann. Damit wird den einkommensschwächeren Familien die Chance geboten, Eigentum zu bilden. Das Eigenheim - gleich in welcher Bauform - ist die familiengerechteste Unterbringung.

Das Land Rheinland-Pfalz fördert im Rahmen seiner jährlichen Wohnungsbauprogramme das selbstgenutzte Wohneigentum (Förderung von Wohneigentum), Mietwohnungen (Förderung des Baus von Mietwohnungen) und Modernisierungsmaßnahmen (Förderung der Modernisierung).

Links

Internetseite LTH - Landestreuhandstelle Rheinland-Pfalz

Ministerium der Finanzen Rheinland-Pfalz

Fördermittelrechner der ISB Mainz

Zuständige Mitarbeiter

 
 
Abfallwirtschaftsbetrieb DÜW


zu den Seiten des AWB Bad Dürkheim

Kindertagespflege


zu den Seiten der Kindertagespflege

Wein und Gastgeber


Wein, Veranstaltungen, 
Gastgeber und mehr

" Pfälzer Lebensart"

Lust auf Urlaub und Genießen an der Deutschen Weinstraße Magazin Lebensart
mehr

Marathon Deutsche Weinstraße
Neue Wanderbroschüre


Entdeckungen per Fuß entlang der Deutschen Weinstraße durch´s Rebenmeer und Pfälzerwald mehr

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
ok