/ Berufskraftfahrerqualifikation

Leistungsbeschreibung

Die sogenannte Berufskraftfahrerqualifikation dient der Qualitätssicherung für den Beruf des Kraftfahrers sowohl für die Aufnahme als auch für die Ausübung des Berufs.

Welche Unterlagen werden benötigt?

Für den Eintrag der Qualifizierung für die Grundqualifikation und der Weiterbildung müssen Nachweise vorgelegt werden. Diese Nachweise werden von den Ausbildungsstätten ausgestellt.

Welche Gebühren fallen an?

Gebührentatbestände in der Gebührenordnung für Maßnahmen im Straßenverkehr (GebOSt).
 

Gebühr nur für den Eintrag der Schlüsselzahl in den Führerschein (unberührt hiervon sind zusätzliche Gebühren für ggf. erforderliche Verlängerungen der Geltungsdauer der Fahrerlaubnis).

Gebühr: 28,60 €

Gebühr nur für den Eintrag der Schlüsselzahl in den Führerschein (unberührt hiervon sind zusätzliche Gebühren für ggf. erforderliche Verlängerungen der Geltungsdauer der Fahrerlaubnis).

Gebühr: 28,60 €

Welche Fristen muss ich beachten?

Die Grundqualifikation bzw. Weiterbildung muss alle 5 Jahre erneuert und im Führerschein eingetragen werden.

Rechtsgrundlage

Anträge / Formulare

Formloser Antrag zum Eintrag der Schlüsselzahl 95 bei der Fahrerlaubnisbehörde.

Was sollte ich noch wissen?

Weitergehende Informationen zur Berufskraftfahrerqualifikation finden Sie auf den Internetseiten des Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau. 

 

Diese Seite verwendet Cookies, um die Bereitstellung unserer Dienste zu optimieren.
Mit der weiteren Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu.