/ Ruftaxi

Leistungsbeschreibung

Das Ruftaxi hat im ÖPNV die gleichen Funktionen wie ein Bus, denn es ist einerseits Zu- und Abbringer an Bahnhöfen und -haltepunkten und stellt dadurch für die Fahrgäste die Verbindung zwischen Straße und Schiene her. Andererseits erschließt es die Städte und Gemeinden. Oft wird das Ruftaxi in Randzeiten eingesetzt, als z. B. abends, wenn keine Busse mehr fahren. 

Das Ruftaxi fährt allerdings nur, wenn der Fahrgast es vorab telefonisch anfordert: dann bedient es die im Ruftaxi-Fahrplan angegebenen Haltestellen zu den im Fahrplan angegebenen Zeiten. 

Auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Neckar  - VRN (externer Link) - finden Fahrgäste stets die aktuellen Fahrpläne von Bus, Bahn und Ruftaxi. Nach Eingabe der gewünschten Liniennummer wird der Fahrplan hier zum Download oder Ausdruck zur Verfügung gestellt.
Er enthält auch die Telefonnummer des Ruftaxi-Unternehmens sowie das Zeitfenster für die Bestellung der Fahrt.  

Stadt Bad Dürkheim Ruftaxi Linie 4970 Gewerbegebiet Bruch

Ruftaxi Linie 4971 Grethen - Hausen - Hardenburg

Ruftaxi Linie 4972 Seebach - Rudolf-Bart-Siedlung

Ruftaxi Linie 4973 Ungstein - Kallstadt
Verbandsgemeinde Deidesheim-Haßloch: Ruftaxi Linie 5917
Verbandsgemeinde Freinsheim;  Ruftaxi Linie 4974
Gemeinde Haßloch:

Ruftaxi Linie 5916


Verbandsgemeinde Lambrecht: Ruftaxi Linie 5911
Verbandsgemeinde Leiningerland:
Ruftaxi Linie 4957

Neustadt - VG Deidesheim und Wachenheim - Bad Dürkheim:
Ruftaxi Linie 4987

Verbandsgemeinde Wachenheim:
Ruftaxi Linie 4988


Zuständige Mitarbeiter

 

Diese Seite verwendet Cookies, um die Bereitstellung unserer Dienste zu optimieren.
Mit der weiteren Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu.