Darstellung verschiedener Fairtrade Produkte

Fairtrade Landkreis

Fairtrade Landkreis

Die Fairtrade Town Kampagne wird in Deutschland vom Verein TransFair e.V. organisiert, weltweit beteiligen sich über 30 Länder.

Fairtrade Landkreise fördern gezielt den fairen Handel auf kommunaler Ebene und sind das Ergebnis einer erfolgreichen Vernetzung von Personen aus Zivilgesellschaft, Politik und Wirtschaft, die sich für den fairen Handel in ihrer Heimat stark machen.


Zertifizierung als Fairtrade Landkreis 

Der Kreistag des Landkreises Bad Dürkheim hat in seiner Sitzung am 30. Oktober 2019 den Beschluss gefasst, die erforderlichen Vorbereitungen zu treffen, um sich als Fairtrade-Landkreis zertifizieren zu lassen.

Folgende Kriterien müssen für unseren Landkreis erfüllt sein:

  • Kriterium 1: Kreistagsbeschluss - Der Kreistag hat am 30.10.2019 einen Kreistagsbeschluss zur Unterstützung des Fairen Handels gefasst.
  • Kriterium 2: Steuerungsgruppe - Eine Steuerungsgruppe wird gebildet, die auf dem Weg zum Fairtrade - Landkreis die Aktivitäten vor Ort koordiniert. Diese Gruppe besteht aus mindestens drei Personen aus den Bereichen Zivilgesellschaft, Politik und Wirtschaft.
    Die Steuerungsgruppe trifft sich regelmäßig, um Schwerpunktthemen für den fairen Handel zu setzen , Bildungs- und Öffentlichkeitsarbeit zu koordinieren und Informationsaustausch zu gewährleisten. 
  • Kriterium 3: Fairtrade - Produkte im Sortiment von 24 Einzelhandelsgeschäften und 12 Gastronomiebetrieben
  • Kriterium 4: Zivilgesellschaft - Fairtrade in öffentlichen Einrichtungen: Bei einer Einwohnerzahl von ca. 133.000 muss jeweils eine Schule, ein Verein und eine Kirchengemeinde gewonnen werden.
  • Kriterium 5: Medien - Öffentlichkeit - Die lokalen Medien berichten mit mindestens vier Artikeln pro Jahr über die Aktivitäten und Allgemeines zum Thema Fairtrade in unserem Landkreis.


Gemeinsam für fairen Handel - Werden Sie Fairtrade-Partner (PDF) 

Unterstützen Sie gemeinsam mit dem Landkreis Bad Dürkheim den fairen Handel:

  1. Einzelhandel 
  2. Gastronomie
  3. Zivilgesellschaft 


Bestehende Faitrade-Partner des Landkreises Bad Dürkheim

Gastronomie

  • Dieda im Weingut, Römerstr. 13, 67098 Bad Dürkheim
  • Joujou GmbH, Hauptstr. 34, 67098 Leistadt
  • Mehrgenerationenhaus „Sonnenblume“, Dresdner Str. 2, 67098 Bad Dürkheim
  • Gartenhotel Heusser, Seebacher Str. 50-52, 67098 Bad Dürkheim
  • Martin-Butzer-Haus, Martin-Butzer-Straße 36, 67098 Bad Dürkheim
  • Annas Kafferösterei,  Leiningerstraße 15, 67098 Bad Dürkheim
  • Weingut Theis Heissler, Obermarkt 13, 67098 Bad Dürkheim
  • Gasthaus Pension Hubertushof, Lachener Weg 200, 67454 Haßloch

Einzelhandel

  • 2 mal Leprima, Sägmühle 17, 67098 Bad Dürkheim 
  • Weltladen, Römerstr. 17, 67098 Bad Dürkheim 
  • Weltladen, Leo-Loeb-Straße 13, 67454 Haßloch 
  • Weltladen, Haupstr. 76, 67269 Grünstadt 
  • Der Regionale Naturkostladen, Haupstr. 47-49, 67269 Grünstadt 
  • Brill Service Systeme, Am Nussbaum 5, 67273 Weisenheim am Berg

Außerdem:

  • Edeka Bad Dürkheim
  • Edeka Freinsheim
  • Edeka Dirmstein
  • Edeka Haßloch
  • Edeka Lambrecht
  • Kaufland Grünstadt
  • 2 Nettomärkte in Bad Dürkheim
  • Netto Meckenheim
  • Netto Lambrecht
  • Rewe Haßloch
  • Rewe Grünstadt
  • Rewe Wachenheim
  • Tchibo Grünstadt
  • Tchibo Lambrecht
  • 2 Aldimärkte in Grünstadt
  • 2 Aldimärkte in Haßloch
  • Aldi Haßloch
  • Aldi Lambrecht
  • Aldi Bad Dürkheim
  • Aldi Deidesheim
  • Hit Bad Dürkheim

Kirchen- bzw. Glaubensgemeinde

  • Protestantische Kirchengemeinde, Kirchheimer Str. 2, 67269 Grünstadt

Vereine/Genossenschaften

  • Froh2Wo eG, Magnolienring 8, 67098 Bad Dürkheim

Schulen

  • Von Carlowitz Realschule plus, Neumayerstr. 27, 67273 Weisenheim am Berg
  • Berufsbildende Schule Bad Dürkheim, Im Salzbrunnen 7, 67098 Bad Dürkheim


Möchten auch Sie sich beteiligen oder haben weitere Fragen zum Thema? Wenden Sie sich gerne an:

Keine Mitarbeitende gefunden.