Mandelblüte

Deutsche Weinstraße

Deutsche Weinstraße-Mittelhaardt

An der Deutschen Weinstraße-Mittelhaardt, der Region zwischen Bockenheim und Neustadt an der Weinstraße, können Besucher*innen bewusst einen Gang runter schalten und genießen: das milde Klima, eine abwechslungsreiche Landschaft, feinen Wein und die berühmte Pfälzer Lebensfreude.  Dazu locken typische Pfälzer Spezialitäten wie Saumagen, Leberknödel oder weißer Spargel; auch Liebhaber der Sterneküche kommen auf ihre Kosten.

Auf Wander- und Radtouren erlebt man das Wechselspiel von Weinrebenlandschaft und dem UNESCO-Biosphärenreservat Pfälzerwald und stößt immer wieder auf Zeugnisse der Geschichte. 

Herausragend und fast an jedem Wochenende: Die zahlreichen Feste, die bereits im Frühjahr mit der Mandelblüte starten und erst Anfang November enden.

Die Deutsche Weinstraße-Mittelhaardt, das ist der Landkreis Bad Dürkheim und seine Nachbarstadt Neustadt an der Weinstraße.

Mehr Informationen und Buchungsportal

Kontakt zu den Tourist-Informationen in den einzelnen Gemeinden


Barrierefreier Tourismus

Der Süden des Landkreises Bad Dürkheim und die Stadt Neustadt sind Modellregion "Tourismus für Alle": Ziel ist ein barrierefreier Tourismus von der Buchung über die Anreise bis zum Hotel, Restaurant und Souvenirkauf. Das Augenmerk liegt auf dem Ausbau der Infrastruktur entlang der touristischen Servicekette und der Sensibilisierung der Verantwortlichen im Gastgewerbe und in den touristischen Betrieben. Das Projekt wird gefördert durch Mittel aus dem Europäischen Fond für regionale Entwicklung (EFRE). 



Zertifizierung Nachhaltiges Reiseziel

Logo Nachhaltiges Reiseziel

Die Deutsche Weinstraße ist als "Nachhaltiges Reiseziel" zertifiziert